Klausur 2006 des Mathematikwettbewerbs 11