Projekte

MT3456
Ein Angebot für Schülerinnen und Schüler der Klassen 3 bis 6 Hintergrund: Der MatheTreff 3456 soll jüngeren Schülerinnen und Schülern eine Möglichkeit bieten, sich auch außerhalb des Unterrichts mit Mathematik zu beschäftigen.
Ziel ist es, die Freude am Umgang mit mathematischen Fragestellungen zu wecken und zu fördern und deutlich zu machen, dass Mathematik mehr ist als nur Rechnen. mehr
TDM
Ein Tag mit einer langen Tradition Im März 1992 lud zum ersten Mal das Kuratorium „Tag der Mathematik“, eine Vorläuferorganisations des Zentrums für Mathematik, Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 12 aus dem südhessischen und nordbaden-württembergischen Raum ein, um in zwangloser Atmosphäre an einem schulfreien Samstag gemeinsam Mathematik zu treiben und ihre schulischen Erfahrungen auszutauschen.
Im Jahr 2015 nehmen Schülerinnen und Schüler der Jahrgangs ein Jahr vor dem Abitur aus den Bundesländern Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Hessen, und Nordrhein-Westfalen teil.  mehr
MODWO
Modellierungswochen seit ÜBER zwanzig Jahren Seit 1993 richtet das Zentrum für Mathematik in Kooperation mit Universitäten und Fachhochschulen Mathematische Modellierungswochen aus. In einer Modellierungswoche treffen sich 40 für Mathematik besonders begabte Schüler, die sich zuvor beim Tag der Mathematik qualifizierten. Zur Teilnahme lädt das Zentrum für Mathematik außerdem 16 Mathematiklehrer und Lehramtsstudenten ein. Je fünf Schüler und zwei Lehrer bilden eine Gruppe. Jede der acht Gruppen erhält ein praktisches Problem, das bis zum Ende der Woche zu lösen ist. Sie werden dabei von einem wissenschaftlichen Betreuer begleitet. mehr
MKS
Förderung von besonders begabten und mathematisch interessierten Kindergartenkindern und Schülerinnen und Schüler der Klassen 1 und 2   mehr
MADI
Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erlernen das Programmieren mit dem Calliope mini, einem „Mini-Computer“, der vom Bundesministerium gefördert und bereits an Schulen vieler Bundesländer benutzt wird (https://calliope.cc/).  Wir möchten Schüler und Schülerinnen für die digitalen Welten begeistern und ihnen die Möglichkeit geben, Programmieren zu lernen und ihre Kompetenzen im Bereich Problemlösen und Handeln weiterzuentwickeln. mehr
MW-E
Neuer Namen für den Mathematikwettbewerb der Einführungsphase der Gymnasialen Oberstufe: Mathematikwettbewerb E (MW-E)  Der Mathematikwettbewerb für die Einführungsphase der Gymnasialen Oberstufe fand bisher in der Jahrgangsstufe 11 statt. Der Hessische Wettbewerb wurde im März 2000 eingeführt und wird im Auftrag und in Kooperation mit dem Hessischen Kultusministerium jährlich veranstaltet. Mit dem Mathematikwettbewerb E und dem Tag der Mathematik können sich mathematisch begeistere Jugendliche der Gymnasilien Oberstufe besonderen Herausforderungen stellen. mehr
MOH
Landesrunde Mathematik-Olympiaden Hessen Das Zentrum für Mathematik veranstaltet im Auftrag des Hessischen Kultusministeriums die Mathematik-Olympiaden Hessen (MOH). Der Wettbewerb ist ein ergänzendes Angebot zu bereits erfolgreich laufenden Wettbewerben in Hessen, und wendet sich an hessische Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 bis Q4. Mit diesem Projekt möchte das Zentrum für Mathematik auch Kinder der Klassen 5, 6 und 7 erreichen, um deren oft sehr große mathematische Begeisterung zu erhalten und noch zu verstärken.  mehr
MA
Die MatheAkademie ist ein Schülerseminar für mathematisch interessierte und besonders begabte Jugendliche ab der Klasse 7, entwickelt auf der Grundlage des Konzepts der „Samstagsakademie“. Je nach Standort finden im Jahr freitags oder samstags drei Staffeln zu je 5 Terminen statt. Die MatheAkademie bietet jungen Menschen Gelegenheit, sich mit interessanten Problemen aus verschiedenen Gebieten der Mathematik zu beschäftigen und Mathematik als spannendes Forschungsgebiet kennen zu lernen, das auch Freude machen kann. mehr